Kollaborationswoche 2017 in Frankfurt

22. Oktober 2017 | General | Keine Kommentare

Im Rahmen des Kollaboration-Projekts mit der Henan Normal University besuchten die chinesischen Professoren und Studierenden vom 30. April bis zum 09. Mai 2017 Deutschland. Innerhalb dieser Zeit fanden verschiedene Ausflüge, wie zum Beispiel nach Rüdesheim, Berlin und auch innerhalb von Frankfurt statt. Doch neben dem Vergnügen mussten auch Projektergebnisse erzielt werden. Vier Tage lang wurde produktiv an den zwei Projekten – WordPress Security“ und Overview Plug-in“ – gearbeitet. Zudem fand für unsere chinesischen Gäste auch ein Deutschkurs statt. In diesem Beitrag werden die Vorbereitungen für den Empfang der chinesischen Gäste, das erste Treffen, die Arbeitstage und der Abschied geschildert.

» Weiterlesen …

Häufig gestellte Fragen

5. August 2016 | General | Keine Kommentare

speech-bubble-1426772_640Bei den Exkursionen mit deutschen Studenten nach China kommen häufig allgemeine Fragen dazu auf, was man denn bei einer Reise nach China zu beachten hat und was wichtig zu wissen ist. Dieser Post soll dabei helfen, die wichtigsten Fragen zu beantworten.

» Weiterlesen …

Video interview about HIS master

7. März 2016 | Master, University | Keine Kommentare

Leider ist der Eintrag nur auf Englisch verfügbar.

China-Aufenthalt 2015

30. Oktober 2015 | General | Keine Kommentare

eb4ca57c-4a08-44ef-8e06-2a243b06cdfeIm Rahmen des Moduls „Informatik-Projekt“ machten wir, eine Gruppe deutscher Studierender mit Professor Dr. Falkenberg sowie weiteren Begleitpersonen, uns Anfang Oktober 2015 auf den Weg zu unserer Partner-Universität, der Henan Normal University, in Xinxiang, China. Im April diesen Jahres waren die chinesischen Studierenden zu Gast in Deutschland, um gemeinsam mit uns deutschen Studierenden die Erweiterung der Kollaborationsplattform zu besprechen, zu planen und erste Arbeiten durchzuführen. » Weiterlesen …

Aufenthalt der chinesischen Studenten in Frankfurt

6. Mai 2015 | Reisebericht | Keine Kommentare

Erster Tag – Willkommenstreffen

bild1Am Donnerstag, den 30. April, haben wir uns das erste Mal in unserer Uni getroffen. Wir waren super aufgeregt und wollten endlich unsere chinesischen Gäste begrüßen und kennelernen. Als erstes haben sich unsere Professoren vorgestellt und danach wir, die Studenten. Danach wurden Geschenke ausgetauscht, für uns war das sehr überraschend, aber wir fanden das super.

Wir, die deutschen Studenten, wussten nicht, dass einige unserer chinesischen Gäst englische Namen haben. Das war neu für uns, aber wir fanden das super, so hatten wir weniger Probleme mit dem Aussprechen von Namen.

» Weiterlesen …

Gemeinsames IT-Projekt: Studierende reisen nach China

31. Dezember 2013 | Reisebericht | Keine Kommentare

Zehn Studierende, davon acht aus dem Studiengang Informatik und zwei aus dem Studiengang Soziale Arbeit der FH FFM, reisten im September nach China, um gemeinsam mit chinesischen Kommilitonen von der Henan Normal University (HNU) in Xinxiang an einem IT-Projekt zu arbeiten. Die HNU und die FH FFM verbindet eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Im April waren erstmals acht chinesische Informatikstudierende zusammen mit HNU-Vertretern nach Frankfurt gekommen, um das gemeinsamen Informatikprojekt zu starten.

» Weiterlesen …

Chinesische Studenten besuchen Frankfurt

1. Juni 2013 | Reisebericht | 1 Kommentar

Leider ist der Eintrag nur auf Englisch und 中文 verfügbar.

As the saying goes: seeing is believing. Before our delegation starts our journey, each of us are comparatively excited and expectant. Certainly in Google I search a lot of information about Frankfurt, but, at the moment my feet really set foot on the European continent. Our mood became from the original surprise, tension, and even some fear, to calm, praise, even more expectation.

» Weiterlesen …

IT-Projekt – Zusammenarbeit zwischen HNU und FH FFM

31. Mai 2013 | General | Keine Kommentare

Die FH FFM und die Henan Normal University (HNU) in Xinxiang, in der chinesischen Provinz Henan, verbindet eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Gemeinsame Projekte, bei denen Frankfurter Studierende verschiedener ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge nach China reisten, fanden in der Vergangenheit alle zwei Jahre statt. Im April reisten erstmals acht chinesische Informatikstudierende zusammen mit HNU-Vertretern nach Frankfurt, um an einem gemeinsamen Informatikprojekt der beiden Hochschulen teilzunehmen. Im September soll es beim Gegenbesuch seinen erfolgreichen Abschluss finden.

» Weiterlesen …

Algorithmen im Reich der Mitte – Praktikum 2010

31. Dezember 2010 | Reisebericht | Keine Kommentare

Je zwei deutsche und zwei chinesische Studierende bildeten ein Team zur Lösung von kleinen Programmierprojekten aus den Bereichen Socket-Programmierung, Visualisierung von Sortieralgorithmen und Risk Management; die Kommunikation fand in englischer Sprache statt. Aufgrund unterschiedlicher Arbeitsweisen der deutschen und chinesischen Studierenden galt es zunächst, eine Basis für die Zusammenarbeit in den Teams zu finden. Dies war anfangs durchaus schwierig, funktionierte aber schon bald sehr gut, so dass in der in Deutschland durchgeführten Evaluation bedauert wurde, dass der Aufenthalt so kurz war, da man sich doch gerade so gut kennen gelernt habe. Eine Erfahrung also, die für das künftige Berufsleben mindestens ebenso wichtig und aufschlussreich ist wie Programmierfachkenntnisse. Die Programmierarbeiten wurden durch eine Einführung in die chinesische Sprache und Kultur begleitet.

» Weiterlesen …

Informatik-Praktikum in Shanghai

31. Dezember 2008 | Reisebericht | Keine Kommentare

China als Tourist oder als Praktikant zu erleben, das sind zwei erstaunlich unterschiedliche Erlebnisse. Diese Erfahrung durften wir drei Studenten der Informatik an der FH Frankfurt im Rahmen unseres Berufspraktischen Semesters bzw. freiwilligen Zusatzpraktikums in Shanghai machen. Nachdem wir im Jahr 2007 bereits am vom FB2 organisierten Programmierpraktikum teilgenommen hatten, China bereist hatten und erste Eindrücke von Land und Leuten sammelten, hat es uns nun erneut nach China verschlagen, diesmal für 7 Monate.

» Weiterlesen …