Chinesische Kultur in Frankfurt am Main

Deutschland hat den drittgrößten Flughafen in Europa und den größten in Deutschland. Das ist der Grund, warum Deutschland so wichtig ist.

In Deutschland ist gibt es ein friedlichen Ort: den Chinesischen Garten. Dem Park diente als Vorbild der berühmte Shiukou-Park aus Huizhou. Die Gebäude sind Nachbildungen von Häusern aus der Anhui Province. Den Park umgibt eine Mauer, die von dem Stadtleben schützen soll. Der Garten wurde von Chinesischen Arbeitern erbaut.

In Frankfurt gibt es ein Chinesisches Konsulat. Sollte es Probleme mit dem Reisepass oder mit anderen Dokumenten, kann man sich an dieses Amt wenden. Das Konsulat in Frankfurt ist eines der drei Hauptkonsulate in Deutschland. Es ist für die Bundesländer von Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland zuständig und es übernimmt die fünf wichtigen Aufgaben: Bildung, Wirtschaft und Handel, Kultur und Recht.

In der Mitte von Frankfurt ist eine große Einkaufsstraße. Viele Läden haben sich auf den Besuch von Chinesen eingestellt und haben extra Kassen eingerichtet.

P1000942P1000938P1000933P1000940P1000935